Hausarztpraxis Tettnang

Im Gesundheitszentrum Bahnhofstraße 18

Dr. med. Eva Baur - Fachärztin für Allgemeinmedizin
Dr. med. Annette Paul - Fachärztin für Allgemeinmedizin - ANGESTELLTE ÄRZTIN
Dr. med. Monika Knupfer - Ärztin i.W.
Dr. med. Eberhard J. Baur - Psychotherapie - Facharzt für Allgemeinmedizin

Corona — Infos

“Bürgertest”

 In Tett­nang bie­ten das DRK (drk-tettnang.de/kommunale-testung-tettnang-html) sowie die Bären­apo­the­ke die kos­ten­lo­sen Schnell­tes­te ( “Bür­ger­tes­te”) an.

Impfen beim Hausarzt

Der­zeit Imp­fen der Pati­en­ten der Prio­ri­sie­rung 1 (über 80 Jah­re) und Prio­ri­sie­rung 2. Impf­stof­fe: Comirn­a­ty (Bio­n­tech Pfi­zer) und Vax­ze­vria (Astra Zene­ca). Lesen Sie  schon vor dem Impf­ter­min das Auf­klä­rungs­merk­blatt:

Bio­n­tech:https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/Downloads-COVID-19/Aufklaerungsbogen-de.pdf?__blob=publicationFile

Astra­Ze­ne­ca: https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/Downloads-COVID-19-Vektorimpfstoff/Aufklaerungsbogen-de.pdf?__blob=publicationFile

Dru­cken Sie dann den Ana­mne­se­bo­gen und die Ein­wil­li­gungs­er­klä­rung aus :

Bio­n­tech:https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/Downloads-COVID-19/Einwilligung-de.pdf?__blob=publicationFile

Astra­Ze­ne­ca:https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/Downloads-COVID-19-Vektorimpfstoff/Einwilligung-de.pdf?__blob=publicationFile

und brin­gen Sie die­se aus­ge­füllt mit zum Ter­min.

Wenn Sie zur Prio­ri­sie­rungs­grup­pe 1 oder 2 gehö­ren kön­nen Sie tele­fo­nisch einen Impf­ter­min vereinbaren.

Zusätz­li­che Infor­ma­tio­nen über die Imp­fung erhal­ten Sie  mit vom RKI emp­foh­le­nem Video-Material:

Wie sicher sind die neu­en COVID-19-Impf­stof­fe? https://www.youtube.com/watch?v=s9yIMaIamX4&list=PLCh-G-AnLKeOpYU-8JZI4nwkavoS2iqSN&index=1

Wie funk­tio­nie­ren die neu­en COVID-19-Impf­stof­fe?https://www.youtube.com/watch?v=3tT_ptjpR3o&list=PLCh-G-AnLKeOpYU-8JZI4nwkavoS2iqSN&index=2

Wei­te­re Infor­ma­ti­ons­vi­de­os sind auf einer You­tube-Play­list des RKI zusam­men­ge­stellt.https://www.youtube.com/playlist?list=PLCh-G-AnLKeOpYU-8JZI4nwkavoS2iqSN

Impfbescheinigung für Priorisierung

Bit­te beach­ten Sie dazu die Pati­en­ten­in­for­ma­ti­on der KV Baden-Würt­tem­berg (Link: www.kvbawue.de/pdf3882).

Beach­ten Sie ins­be­son­de­re, dass eine der in der Pati­en­ten­in­for­ma­ti­on genann­ten Erkran­kun­gen vor­lie­gen muss!

For­dern Sie die ärzt­li­che Beschei­ni­gung über das Vor­lie­gen der Impf­be­rech­ti­gung bei uns tele­fo­nisch mit unse­rem “Rezept­te­le­fon” an. Gehen Sie dazu wie folgt vor: Wäh­len sie “7863”. Wäh­len Sie nach der ers­ten Ansa­ge die “1” und las­sen Sie sich dadurch mit dem Rezept­te­le­fon ver­bin­den. Nen­nen Sie Name+Adresse und Wunsch nach der Beschei­ni­gung. Holen Sie die Beschei­ni­gung nach frü­hes­tens 24 Stun­den ab.

Impfen und Abtreibung

(Dr. med. Eber­hard J. Baur)

Wir unter­stüt­zen die der­zei­ti­ge Impf­kam­pa­gne und emp­feh­len die Coro­na-Imp­fung. Ich möch­te aller­dings auf ein von der Öffent­lich­keit unbe­ach­te­tes bedeu­ten­des ethi­sches Pro­blem in der Anwen­dung von Impf­stof­fen hin­wei­sen: Für die Her­stel­lung von bestimm­ten Impf­stof­fen wer­den Zell­li­ni­en von abge­trie­be­nen Föten ver­wen­det. Dies betrifft auch die Coro­na-Impf­stof­fe in unter­schied­li­chem Aus­maß. Für alle, die Abtrei­bung als Tötungs­hand­lung anse­hen, stellt dies ein ethi­sches Pro­blem dar. Die vati­ka­ni­sche Glau­bens­kon­gre­ga­ti­on bezeich­net in einer Reak­ti­on auf die­ses Pro­blem die Nut­zung der Impf­stof­fe als “mora­lisch akzep­ta­bel” (Erklä­rung vom 17.12.2020). Gleich­wohl appe­liert sie an For­scher und Phar­ma­un­ter­neh­men, “ethisch akzep­ta­ble Impf­stof­fe zu ent­wi­ckeln, die kei­ne Gewis­sens­pro­ble­me auf­wer­fen kön­nen”. Die­sem Appell schlie­ße ich mich an.

Zur Ver­tie­fung der Sym­pto­ma­tik hier eini­ge Links:

Erklä­rung der Glaubenskongregation:

https://www.vaticannews.va/de/vatikan/news/2020–12/vatikan-glaubenskongregation-impfung-corona-moral-abtreibung.print.html

Das US-ame­ri­ka­ni­sche Char­lot­te Lozier Insti­tu­te hat eine Über­sicht von in der Ent­wick­lung fort­ge­schrit­te­nen COVID-19-Impf­stof­fen erstellt:

https://s27589.pcdn.co/wp-content/uploads/2020/12/COVID-19-Vaccine-Candidates-and-Abortion-Derived-Cell-Lines.pdf

Für eine umfas­sen­de­re Beschäf­ti­gung mit dem The­ma hier eine Über­sichts­ar­beit von 2017:

https://aerzte-fuer-das-leben.de/pdftexte/leutner-impfstoffe-und-abtreibung-2019.pdf

Akuter Infekt?

Wenn Sie eine aku­te Infek­ti­ons­krank­heit (Hals­weh, Hus­ten, Infekt­schnup­fen, Geruchs- und Geschmack­stö­run­gen) haben, kom­men Sie nicht ein­fach in die Pra­xis son­dern blei­ben Sie zu Hau­se und neh­men Sie erst tele­fo­nisch Kon­takt mit uns auf.

Bei allen ande­ren gesund­heit­li­chen Pro­ble­men, Fra­ge­stel­lun­gen und allen Vor­sor­ge­leis­tun­gen kön­nen Sie die Pra­xis  kon­tak­tie­ren und aufsuchen.

Tages­ak­tu­el­le fach­kun­di­ge Infor­ma­tio­nen erhal­ten Sie auf den Sei­ten des Robert-Koch-Insti­tu­tes: https://www.rki.de/DE/Home/homepage_node.html

Gemeinschaftspraxis

Wir üben unse­re ärzt­li­che Tätig­keit als Gemein­schafts­pra­xis aus. All­ge­mein­ärzt­lich tätig sind Frau Dr. med. Eva Baur, Frau Dr. med. Annet­te Paul und Frau Dr. med. Moni­ka Knup­fer. Herr Dr. med. Eber­hard J. Baur arbei­tet als Psy­cho­the­ra­peut (tie­fen­psy­cho­lo­gisch orientiert).

Notfälle

Unter der Woche sind wir für Sie ab 08:00 Uhr erreich­bar, mitt­wochs bis 13:00 Uhr, frei­tags bis 16:00 Uhr und sonst bis 18:00 Uhr. Außer­halb die­ser Zei­ten errei­chen Sie den haus­ärzt­li­chen Bereit­schafts­dienst unter Tel. 116 117.

Am Wochen­en­de und an Fei­er­ta­gen steht Ihnen die Not­fall­pra­xis der Kas­sen­ärzt­li­chen Ver­ei­ni­gung im Kran­ken­haus Tett­nang von 08:00 – 21:00 Uhr zur Verfügung.

Sprechzeiten

Mon­tag 09:00–12:00 und 15:00–18:00 Uhr
Diens­tag 09:00–12:00 und 15:00–17:00 Uhr
Mitt­woch 09:00–12:00 Uhr
Don­ners­tag 09:00–12:00 Uhr und 16:00–18:00 Uhr
Frei­tag 09:00–12:00 und 14:00–16:00 Uhr

Ter­min­ver­ga­be unter Tele­fon 07542/7863

Die Pra­xis ist ab 08:00 Uhr für Sie geöff­net.
Der Zugang ist bar­rie­re­frei.
Park­plät­ze befin­den sich im haus­ei­ge­nen Parkhaus.